Die Erde ist staubig und trocken nach der Hitzeperiode, die

Königsstuhl auf Rügen: Zoff über Holztreppe und Aussichtsplattform

Die Erde ist staubig und trocken nach der Hitzeperiode, die Luft warm. Von oben rieseln gelbe Blätter auf den Weg, wie im Herbst. Mit Rucksäcken, Sonnenbrillen und Trinkflaschen stapfen die Wanderer durch den Wald von Rügen. Einer will sich eine Zigarette anstecken. Ein Park-Ranger, der das sieht, schreitet ein: "Waldbrandgefahr!", sagt er. Bis zu 800.000 Besucher kommen jedes Jahr zum Königsstuhl im Nationalpark Jasmund. Sobald die Felsformation in Sichtweite kommt, zücken die meisten ihre Smartphones. Nur die Holztreppe in der Nähe von Lohme, die von dem berühmten Kreidefelsen hinunter zum Strand führt, betritt niemand mehr. Zwei Holzgitter und mehrere Warnschilder ...


Im Impro-Kino zählt der Moment. Dieser eine Moment, in dem

"Sowas von da" von Jakob Lass: Die Party-Spießer

Im Impro-Kino zählt der Moment. Dieser eine Moment, in dem sich das "echte" Leben mit der Fiktion vermischt und etwas Neues entstehen lässt: Einen Funken von Wahrhaftigkeit, eine direkte, unvermittelte Verbindung zwischen Künstler, Kunst und Betrachter. Darum arbeiten Impro-Filmer ohne ausformuliertes Drehbuch, deshalb stoßen sie ihre Darsteller in reale Situationen und lassen sie neben Laiendarstellern spielen. Der Regisseur Jakob Lass hat diesen Filmstil mit "Love Steaks" und "Tiger Girl" in Deutschland bekannt gemacht. In seinem neuen Film "Sowas von da" geht es um den Exzess einer Partynacht. Um nichts anderes also als den Versuch, ganz im Hier und Jetzt, im ...


Kinder werden in Kitas und Grundschulen ganztags betreut, viele Grundschüler

Bildungsmonitor Deutschland: Sachsen Top, Bremen Flop

Kinder werden in Kitas und Grundschulen ganztags betreut, viele Grundschüler erreichen die Mindeststandards im Lesen und die eingeworbenen Drittmittel je Professor sind die höchsten in Deutschland: Sachsen hat das leistungsfähigste Bildungssystem in Deutschland. Zu diesem Schluss kommen das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) und die arbeitgebernahe Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) in einem aktuellen Vergleich der Bundesländer, dem Bildungsmonitor 2018, der an diesem Mittwoch erscheint. Mit der Vergleichsstudie, die es seit dem Jahr 2004 gibt, soll die Leistungsfähigkeit der Bildung in den Bundesländern aus einer wirtschaftlichen Perspektive untersucht werden. Analysiert wird beispielsweise die Verfügbarkeit von Ganztagsschulen, Schulabbrecherquoten oder der ...


Hessen: Landärzte fühlen sich wegen Regress bedroht und bestraft

"Wir lieben unseren Job!" Silvia Steinebach sagt das insgesamt viermal an diesem Nachmittag - fast so, als müsste sie sich für ihre Berufswahl rechtfertigen. Ihr Beruf macht der Hausärztin im Umland von Fulda Spaß, das merkt man ihr an: Wenn die 40-Jährige gut gelaunt auf den letzten Patienten des Vormittags wartet, der sich verspätet hat. Wenn sie dessen Blutprobe auf dem Heimweg selbst beim Labor vorbeibringt, "damit wir schnell wissen, wie es weitergeht". Wenn sie den nächsten Notdienst bespricht und hinterher schwärmt: "So eine tolle Kollegin!" Silvia Steinebach strahlt viel, wenn man sie ein paar Stunden in ihrem Praxisalltag begleitet. ...


Der erste Eindruck:

Brompton CHPT3 im Test: Handtasche für Biker 

Der erste Eindruck: "Ist das kaputt?", lautete die Frage eines Kindes beim Anblick des zusammengefalteten Bromptons. Dem Rad sieht man einfach an, dass es speziell dafür konstruiert wurde, Mobilitätslücken zu schließen. Das sagt der Hersteller: "Bromptons eignen sich perfekt für das Fahren in der Stadt", wirbt die britische Manufaktur. Seit über einem Vierteljahrhundert werden die Falträder in London in Handarbeit gelötet. Auf ein Packmaß von 58,5 x 56,5 x 27 Zentimeter zusammengelegt, könne das Rad bequem in öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Autokofferraum mitfahren. Weil das Faltrad sich auch in die Wohnung, das Büro oder in Kneipen mitnehmen lasse, hätten Diebe ...


Vor ein paar Jahren hätte man ein Smartphone wie das

Samsung Galaxy Note 9 im Test

Vor ein paar Jahren hätte man ein Smartphone wie das neue Galaxy Note 9 noch als riesig bezeichnet. Aber die Perspektive hat sich verschoben. Mit einer Bildschirmdiagonale von 6,4 Zoll ist das Note 9 nur einen Hauch größer als etwa ein Google Pixel 2 XL oder ein Galaxy Note 8. Mit einem Preis von bis zu 1249 Euro ist es allerdings auch erheblich teurer als die diese beiden Geräte. Lohnt sich die Investition? Auf den ersten Blick ganz sicher, denn der gilt dem Bildschirm. Und der ist schlicht und einfach hervorragend. Mit 2960 x 1440 Pixeln ist seine Auflösung so ...



Die Piloten sind hoch konzentriert. Sie müssen treffen. Schneller und

Vergessene Sportarten: Eistennis, Autopolo, Babyboxen, Menschenangeln

Die Piloten sind hoch konzentriert. Sie müssen treffen. Schneller und präziser als der Gegner. Der Erste Weltkrieg ist knapp zehn Jahre vorüber, da rasen im Mai 1928 über Long Island im Bundesstaat New York Flugzeuge dicht über den Boden. Konzentriert beobachten die Piloten die grünen Wiesen unter sich. Jetzt! Abwerfen! Keine Explosion zerfetzt das Grün des Rasens. Die Fracht ist weiß, winzig, friedlich. Sie plumpst auf den Boden, kullert ein wenig und bleibt in der Nähe eines kleinen Lochs liegen: ein Golfball. Am 27. Mai 1928 wurde im ehrwürdigen Old Westbury Golf Club in Long Island eine neue Sportart präsentiert, ...


Zur Person Reiner Kemmler Reiner Kemmler, 78, arbeitete in den

Luftfahrtpsychologe Reiner Kemmler zur Krisenkommunikation an Flughäfen

Zur Person Reiner Kemmler Reiner Kemmler, 78, arbeitete in den Achtzigerjahren beim Flugmedizinischen Dienst der Luftwaffe, machte Eignungsbeurteilungen bei Berufspiloten und erstellte Gutachten für Flugunfallanalysen. Von 1989 bis 2005 war er leitender Referent für Luftfahrtpsychologie bei der Deutschen Lufthansa, arbeitete mit Flugschülern und Linienpiloten. Seitdem ist er als selbstständiger Luftfahrtpsychologe in der Nähe von Frankfurt tätig. SPIEGEL ONLINE: Am Frankfurter Flughafen erlebte Nachrichtenmoderator Claus Kleber vergangenen Woche eine Teilräumung. Er twitterte: "#Airport_fra fuehlt sich an wie MUC neulich. Nur steh ich diesmal mittendrin. Alle verhalten sich ruhig. Ansage `nothing to worry about` trotzdem unnütz." Was halten Sie von solchen Durchsagen? ...


Die Jury des Deutschen Buchpreises hat in Frankfurt am Main

Deutscher Buchpreis 2018: Longlist mit 20 Romanen veröffentlicht

Die Jury des Deutschen Buchpreises hat in Frankfurt am Main ihre Longlist bekanntgegeben. Die 20 nominierten Romane (in alphabetischer Reihenfolge): Carmen-Francesca Banciu, Lebt wohl, Ihr Genossen und Geliebten! (PalmArtPress, März 2018) María Cecilia Barbetta, Nachtleuchten (S. Fischer, August 2018) Maxim Biller, Sechs Koffer (Kiepenheuer & Witsch, September 2018) Susanne Fritz, Wie kommt der Krieg ins Kind (Wallstein, März 2018) Arno Geiger, Unter der Drachenwand (Carl Hanser, Januar 2018) Nino Haratischwili, Die Katze und der General (Frankfurter Verlagsanstalt, August 2018) Franziska Hauser, Die Gewitterschwimmerin (Eichborn, Februar 2018) Helene Hegemann, Bungalow (Hanser Berlin, August 2018) Anja Kampmann, Wie hoch die Wasser steigen ...


Früher oder später wird Griechenlands Misere ein Fall für die

Griechenland-Krise: Beteiligte und Betroffene ziehen Bilanz

Früher oder später wird Griechenlands Misere ein Fall für die Geschichtsbücher sein - die Frage ist nur, wann genau. Geht es nach griechischer Regierung und EU-Kommission, dann ist es schon kommende Woche so weit: Am 20. August endet offiziell das dritte Kreditprogramm, ein viertes soll es nicht geben. In Athen und Brüssel hat man die Krise für beendet erklärt. Der Wunsch nach einem Schlussstrich ist verständlich. Mehr als acht Jahre ist es nun her, dass der damalige Premierminister Georgios Papandreou auf der Insel Kastellorizo vor die Fernsehkameras trat und einen Antrag auf internationale Finanzhilfen ankündigte. Die bekam das Land, die ...


Der reale Sozialismus sah sich von vielen Feinden umzingelt, die

Christoph Hein: "Verwirrnis" über eine schwule Liebe in der DDR

Der reale Sozialismus sah sich von vielen Feinden umzingelt, die Homosexualität gehörte offiziell eigentlich nicht dazu. Schon 1957 gab es in der DDR eine Strafrechtsänderung, wonach sexuelle Handlungen unter gleichgeschlechtlichen erwachsenen Partnern nicht mehr geahndet werden durften. Aber zu diesem Zeitpunkt ist es für die beiden Männer in Christoph Heins durch verschiedene Jahrzehnte und politische Systeme gesponnene schwule Liebesgeschichte schon zu spät. Der eine, Wolfgang, ist längst in den Westen gegangen, einen Ort der politischen Freiheit, der für ihn durch seine dort weiterhin verbotene Homosexualität dann doch zum Gefängnis wird. Der andere, Friedeward, hat sich über die Jahre so stark ...



Als Bethany E. Kok in der achten Woche schwanger war,

Max-Planck-Gesellschaft: Doktoranden werfen Direktorin Mobbing vor

Als Bethany E. Kok in der achten Woche schwanger war, konnte sie kaum etwas essen und kaum etwas bei sich behalten. Dennoch ging sie jeden Tag zur Arbeit. Die junge Wissenschaftlerin hatte eine Stelle an einem Max-Planck-Institut in Sachsen ergattert. "Das MPI ist so renommiert, es ist eine Ehre hier akzeptiert zu werden", sagt sie. In den ersten zwei Jahren lief mit ihrer Chefin, die auch Direktorin des Instituts ist, alles reibungslos. Bis Kok schwanger wurde. "Als ich es ihr erzählte, war sie erst nett, doch am nächsten Tag kam sie ohne speziellen Grund in mein Büro und schrie mich ...


Der erste Eindruck: Ein Überflieger - denn der McLaren Senna

McLaren Senna: Supersportwagen für Vollgas-Millionäre

Der erste Eindruck: Ein Überflieger - denn der McLaren Senna sieht mehr nach Kampfjet aus als nach Kraftfahrzeug. Das sagt der Hersteller: Für McLaren-Chef Mike Flewitt ist der Senna ein Auto der Extreme. Noch nie habe es einen derart kompromisslosen McLaren für die Straße gegeben, die legendären Modelle F1 und P1 eingeschlossen. Mark Gayton, der bei McLaren die Ultimate Series verantwortet, kehrte für dieses Auto den Entwicklungsprozess um. "Normalerweise planen wir ein Straßenauto und leiten davon einen Rennwagen ab, beim Senna war es anders herum", sagt der Entwickler. "Unser Auftrag war ein waschechter Rundstreckenrenner, den wir anschließend mühsam über alle ...


Sie versprechen weniger schädliche Chemikalien und wollen mehr Bio-Baumwolle: Erstmals

Kleiderfirmen legen Nachhaltigkeitsziele vor

Sie versprechen weniger schädliche Chemikalien und wollen mehr Bio-Baumwolle: Erstmals haben die Mitglieder des Bündnisses für nachhaltige Textilien offenlegen müssen, wie sie für bessere Sozial- und Umweltstandards bei ihren Lieferanten eintreten wollen. Das Bündnis teilte mit, dass die ersten 60 "Roadmaps" nach externer Prüfung veröffentlicht wurden. Von diesem Jahr an müssen teilnehmende Unternehmen und Verbände ihre Fortschritte dokumentieren und veröffentlichen. Das Bündnis war Ende 2014 als Antwort auf tödliche Unfälle in Textilfabriken in Bangladesch und Pakistan von Entwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU gegründet worden. Ziele sind existenzsichernde Löhne und menschenwürdige Arbeitsbedingungen in der Textilproduktion, sowie die Vermeidung gesundheitsschädlicher Chemikalien. Dem Bündnis ...


Wettervorhersagen deutlich besser durch "Aeolus"-Satellit

"Aeolus" heißt der griechische Gott der Winde. Und mit diesem stürmischen Thema soll sich auch ein gleichnamiger, neuer Satellit befassen, den die Esa bald ins All schießen will. "Aeolus" soll erstmals Windprofile von der ganzen Erde erstellen und so völlig neue Erkenntnisse für die Wettervorhersagen bringen. Wie beeinflussen Winde in den tropischen Bereichen des Pazifiks das Wetter in Europa? Und: Können bessere Beobachtungen eines Höhenwindes, des Jetstreams, Sturmprognosen verbessern? Diese Fragen hoffen Forscher dank des neuen Satelliten beantworten zu können. "Wir erwarten, dass die Messungen von `Aelous` die Modelle der Winddynamik der Erdatmosphäre deutlich voranbringen", sagte Anne Grete Straume, Missionswissenschaftlerin ...


Niko Kovac hatte noch ein wenig Konfetti auf der Schulter,

Bayern Münchens Sieg im Supercup: Die Rache der alten Männer

Niko Kovac hatte noch ein wenig Konfetti auf der Schulter, als er die Pressekonferenz am späten Sonntagabend beendete. Seriös dreinblickend legte er die Fingerspitzen der beiden Hände aufeinander, dann überbrachte er eine schlechte Nachricht für die Bundesliga: "Ich glaube, dass die Trotzreaktion heute zu sehen war. Und in der ganzen Saison zu sehen sein wird." Gemeint waren die Nationalspieler seiner Mannschaft, die sich nach dem Ausscheiden bei der WM rehabilitieren wollen, die sich "gegenseitig pushen", wie Kovac sagte. Denen müsse man gar nichts sagen. Fast so, als ob er als neuer Trainer des FC Bayern München gar nichts dafür kann, ...



Martin Möscheid dreht das virtuelle Fahrzeugmodell auf seinem Bildschirm in

Elektroauto Twike: Dreirädriger Stromer mit Pedalen

Martin Möscheid dreht das virtuelle Fahrzeugmodell auf seinem Bildschirm in alle Richtungen. Er zoomt ran, lässt die Karosserie verschwinden, um sich den darunterliegenden Elektromotor genauer anschauen zu können. Zwei Klicks mit der Maus und schon kann man in das Innere des Antriebs schauen. Ein prüfender Blick, dann wird das Fahrzeug wieder in seine Kunststoffkarosserie gehüllt und die virtuelle Reise führt weiter ins Cockpit. Möscheid ist Fahrzeugentwickler. Allerdings nicht bei VW, BMW oder Mercedes, sondern bei der Elektroautomanufaktur Twike. Zusammen mit neun Kollegen sitzt er in einem zweistöckigen Haus in der beschaulichen 2000-Seelen-Gemeinde Rosenthal in Hessen. Von hier aus verkauft er ...


Auf Facebook und Instagram nennt sich Marie Gülich mary_gulitsch. Es

Basketball: Marie Gülich ist der deutsche Star in der WNBA

Auf Facebook und Instagram nennt sich Marie Gülich mary_gulitsch. Es ist die Verschriftlichung der Art, wie US-Amerikaner ihren Namen aussprechen. Auch Lisa Borders, die Präsidentin der Frauen-Basketballliga WNBA, gab Gülichs Namen am 12. April falsch wieder - doch das spielte keine Rolle. Wichtig war, dass sie ihn überhaupt sagte. An der zwölften Stelle der Draft 2018 verkündete sie nämlich, wen die Phoenix Mercury als neuestes Teammitglied auswählten: "Mary Gulitsch". In jenen Sekunden wurde Gülich zur dritten Deutschen, die den Sprung in die beste Frauen-Basketballliga der Welt geschafft hat: nach Marlies Askamp (1997-2002) und Linda Fröhlich (2002-2007), zwei Koryphäen des deutschen ...


Zur Geschichte der Läuferin Gesa Felicitas Krause gehört ein Sturz.

Leichtathletik-EM: Gesa Felicitas Krause will Gold über 3000 Meter Hindernis

Zur Geschichte der Läuferin Gesa Felicitas Krause gehört ein Sturz. Oder noch besser formuliert: Es ist die Geschichte von Gesa Felicitas Krause, und das ist ziemlich ungerecht. Krause ist die WM-Dritte von 2015 über 3000 Meter Hindernis, sie hält den Deutschen Rekord, sie ist die amtierende Europameisterin - sie hat so viel gewonnen, aber nichts hat sie den Menschen so nah gebracht wie die Niederlage bei der WM in London im Vorjahr. An diesem WM-Tag war sie in der Form des Lebens, sie war bereit, Weltmeisterin zu werden. Dann kam die Kenianerin Beatrice Kepcoech, rempelte Krause an, die Deutsche stürzte, ...


Zur Person Matthias Creutziger Andreas Wylezol, geboren 1967 in Berlin,

Ost-Berliner Musiker: Mein erster Sommer im Westen

Zur Person Matthias Creutziger Andreas Wylezol, geboren 1967 in Berlin, war 1988 und 1989 Mitglied von Claudio Abbados Gustav Mahler Jugendorchester. Seit 1989 ist er Solokontrabassist der Sächsischen Staatskapelle Dresden. 14 Jahre später holte ihn Abbado in sein Lucerne Festival Orchestra. Seit 2007 spielt er jeden Sommer im Bayreuther Festspielorchester. "Wie kommt man eigentlich von Ost-Berlin nach West-Berlin?" Diese Frage hätte ich im Sommer 1988 im DDR-Kulturministerium besser nicht gestellt. Augenblicklich erstarrten die Gesichter der Ministeriumsmitarbeiter, die uns vor unserem Grenzübertritt "belehren" sollten. Denn offiziell gab es weder ein Ost- noch ein West-Berlin, nur die Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik. ...


Die Bundesbürger geben viel Geld für ihre Zähne aus -

Zahnzusatzversicherung: Wie die teure Behandlung preiswerter werden kann

Die Bundesbürger geben viel Geld für ihre Zähne aus - wenn sie es sich leisten können. 15 Millionen Kunden haben in Deutschland eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen, mehr als jede andere klassische Zusatzversicherung. Die Zahnzusatzversicherung soll helfen, die hohe Rechnung vom Zahnarzt zu begleichen, wenn ein oder mehrere Zähne wirklich kaputt sind. 3000 Euro für ein schickes Implantat sprengen viele Haushaltskassen. Die Krankenkassen helfen bei diesem Problem nur recht eingeschränkt. Seit Mitte des vergangenen Jahrzehnts zahlen die Kassen beim Zahnarzt zwar die normale Behandlung. Beim Zahnersatz aber wird nur ein Festzuschuss gezahlt - grundsätzlich die Hälfte der sogenannten Regelversorgung. Für Kassenpatienten, die ...


Unerforschte Weiten des Weltalls? Da können die Musiker des Sun

Sun Ra Arkestra in Hamburg

Unerforschte Weiten des Weltalls? Da können die Musiker des Sun Ra Arkestra nur lachen. Das Ensemble hat angeblich in den mehr als 60 Jahren seines Bestehens so ziemlich jeden Winkel im Universum besucht und aus jedem ein Stückchen Musik mitgebracht. "Interplanetary music! Interplanetary melodies! Interplanetary harmonies!" So feuern die Sternenreisenden und Jazzerkunder am Freitag zur Begrüßung das Publikum an in dem Hamburger Kulturzentrum Kampnagel, vor dem sie ihr Raumschiff geparkt haben. Die Musiker tragen lange Gewänder mit afrikanische Mustern und futuristischen Applikationen. Damit liegt man überall richtig, beim Gastspiel in irgendeinem fernen Jazzclub genauso wie während des Besuchs eines noch ...


Mit 15 Jahren hat Christin Hussong zum ersten Mal dieses

Leichtathletik-EM: Die deutsche Dominanz im Speerwurf war nie größer

Mit 15 Jahren hat Christin Hussong zum ersten Mal dieses Stadion gesehen, die blaue Laufbahn, die imposanten Ränge, den Speer, der unter dem Jubel des Publikums durch das gesamte Stadion segelt. Aber dieses Stadion war weit weg. Hussong saß in der Pfalz vor dem Fernsehen, und der Speer, der dort segelte, gehörte nicht ihr, sondern Steffi Nerius, die sich im Berliner Olympiastadion 2009 völlig überraschend zur Weltmeisterin krönte. Hussong saß auf dem Sofa und dachte sich: "Da will ich auch hin." Jetzt ist sie da. Die blaue Laufbahn, die Ränge, der Speer, der so weit fliegt wie nie zuvor bei ...


Es ist eine ausgelassene Feier. Kinder knattern mit Bobby-Cars über

Sozialwohnungen: Anwohner stoppen viele neue Bauprojekte

Es ist eine ausgelassene Feier. Kinder knattern mit Bobby-Cars über den Asphalt, die Erwachsenen stoßen im Schatten mit Bier und Prosecco an. Auch Klaus-Michael Dengler strahlt. Als Chef der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Gewofag, gleichzeitig die größte Münchens, ist er der Gastgeber des Nachbarschaftsfests. Dengler deutet stolz auf die neu erbaute Wohnanlage. Dutzende Geringverdiener, Alleinerziehende, Studenten und anerkannte Flüchtlinge haben in den fast 50 preisgebundenen Wohnungen Ende 2017 ein neues Zuhause gefunden. Allerdings war noch im Jahr zuvor keineswegs sicher, dass hier in der Münchner Lerchenau einmal würfelförmige Häuser aus Beton und Holz errichtet würden. Denn in der Nachbarschaft gab es viel ...


Sein Ziel: ein Stück Fell in 1,40 Meter Höhe, das

Torngat-Mountains-Nationalpark auf Labrador: Land der Ahnen, Sitz der Geister

Sein Ziel: ein Stück Fell in 1,40 Meter Höhe, das er mit dem Fuß treffen muss, um danach auf diesem wieder zu landen. Der Name des Inuit-Spiels: "One Foot High Kick". Der Spieler: ein Besucher aus British Columbia. Der Ort des Wettkampfs: ein gut gefülltes Zelt im Basiscamp des Torngat-Mountains-Nationalparks, im Norden Labradors. Wissenschaftler aus dem Süden, Inuit, eine Handvoll Touristen - sie alle jauchzen auf, als der Mann sein Ziel trifft. Eine halbe Stunde und fünf Runden später ist nur er noch im Rennen. Gespannte Stille. Das Fell hängt jetzt 1,80 Meter hoch. Drei große Schritte Anlauf, der Absprung ...


Als der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan nach der Wahl

Erdogan-Schwiegersohn Albayrak: Das Gesicht der Krise

Als der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan nach der Wahl im Juni seinen Schwiegersohn Berat Albayrak vom Energie- zum Finanzminister beförderte, deuteten viele Beobachter das als eine Art Krönung: Albayrak, so hieß es, nehme den nächsten Schritt auf einem Weg, der ihn irgendwann an die Spitze des türkischen Staats führen werde. Nun sieht es so aus, als hätte Erdogan, wohl ohne es zu wollen, dem Ehemann seiner Tochter Esra mit der Beförderung eher geschadet. Albayrak ist als Finanzminister über Nacht zum Gesicht der schwersten türkischen Wirtschaftskrise seit 2001 geworden. Die Inflation ist mit 15 Prozent so hoch wie seit 14 ...


Lange Zeit schien es so, als hätte die stolze deutsche

Deutsche Post: Elektro-Pakettransporter Streetscooter mit Cadmium belastet

Lange Zeit schien es so, als hätte die stolze deutsche Autoindustrie die elektronische Revolution in der Antriebstechnik verschlafen. Schlimmer noch: Ein kleines Start-up aus Aachen führte die Konzerne auch noch vor: mit einem praktischen, umweltfreundlichen Transporter, dessen Kraft aus einer Batterie stammt, den Streetscooter. Die Deutsche Post stieg bei der Firma ein und machte daraus einen Imagecoup für sich. Schnell sprang die Bundesregierung mit auf - und präsentierte das klimafreundliche Gefährt, wo sie nur konnte. Mehr dazu im SPIEGEL Heft 33/2018 Das verlorene Paradies Digitale Ausgabe | Gedruckte Ausgabe | Apps | Abo Doch jetzt bekommt die Erfolgsgeschichte ein nicht ...


Ein Elefant ist in einem Saarländer Zoo nach einem Sturz

Saarland: Feuerwehr richtet tonnenschweren Elefant wieder auf

Ein Elefant ist in einem Saarländer Zoo nach einem Sturz nicht mehr alleine auf die Beine gekommen. Feuerwehr und das Technische Hilfswerk (THW) rückten an und halfen dem Tier wieder hoch. Tierpfleger haben die 49-jährige Elefantenkuh "Rani" am Morgen in Neunkirchen am Boden ihrer Unterkunft gefunden und Alarm geschlagen, wie die Feuerwehr mitteilte. Daraufhin rückten die Einsatzkräfte aus, das Technische Hilfswerk und ein Tierarzt kamen dazu. Mit einem druckluftgefüllten Kissen hoben die Helfer das Tier an und legten ihm ein Hebegeschirr um. Anschließend brachten sie "Rani" mit einer Seilwinde in die richtige Position zum Aufrichten. Mit einem Kran wurde die ...


Mit Amanda (Olivia Cooke) kann man nicht nur Pferde stehlen.

"Vollblüter": Arme, reiche Mädchen - Filmkritik

Mit Amanda (Olivia Cooke) kann man nicht nur Pferde stehlen. Sondern auch Pferde töten: Die junge Frau war dereinst Lilys (Anya Taylor-Joys) beste Schulfreundin, auf einem früheren Foto sitzen beide Mädchen einträchtig hoch zu Ross nebeneinander. Doch momentan tratscht halb Upper-Class-Connecticut über Amanda- sie hat ihr krankes Pferd bestialisch umgebracht, mit einem Messer. "Ich habe erst bis zu den Knochen geschnitten, und ihm dann das Genick gebrochen", erklärt die High School-Absolventin emotionslos ihrer ehemaligen Freundin Lily. Und die begreift: Falls sie sich tatsächlich ihres autoritären, ungeliebten Stiefvaters Mark (Paul Sparks) zu entledigen sucht, dann ist die coole Amanda, mit der ...


Wegen der Unwettern vom Donnerstag ist der Zugverkehr in Deutschland

Unwetter in Deutschland: Bahnverkehr weiter eingeschränkt

Wegen der Unwettern vom Donnerstag ist der Zugverkehr in Deutschland weiter eingeschränkt - vor allem im Norden. Auf mehreren Fernverkehrsverbindungen müssten Passagiere mit Verspätungen in Folge der Störungen rechnen, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn. Auch im Regionalverkehr sollten sich Fahrgäste auf Ausfälle und Verzögerungen einstellen. Noch gesperrt waren laut der Bahn am Vormittag die wichtigen Strecken Hannover-Hamburg und Bremen-Hamburg. Wegen Unwetterschäden zwischen Wolfsburg und Hannover komme es außerdem auf der Verbindung vom Ruhrgebiet nach Berlin zu einer Umleitung und Verspätungen. Fotostrecke 9  Bilder "Wir rechnen damit, dass die Störungen gegen Mittag behoben sind", sagte ein Bahnsprecher in Hamburg. Für ...


Was es für den Menschen alles an Beschwerlichkeiten mit sich

Deutscher Sommer: Die Hitze bremst menschlichen Fortschritt

Was es für den Menschen alles an Beschwerlichkeiten mit sich bringt, wenn bei uns Sahara ist, ist in den vergangenen Tagen schon in einiger Vielfalt erörtert worden. Dabei war meist von geknickten Bauern, Igeln oder körperlicher Bewegung im Freien die Rede. Bislang relativ unbeachtet blieb, welche Folgen der große Freiluftofen für Leute hat, die, sagen wir, beruflich besonders gut nachdenken müssen (also noch mehr als die Landwirte, die natürlich auch sehr viel nachdenken müssen). Wie stark derlei Schäden für den Einzelnen und womöglich komplette Volkswirtschaften hierzulande noch unterschätzt werden, lassen Studien einer Gruppe chinesisch-kalifornischer Wissenschaftler erahnen*. Danach verhauen an besonders ...


Irgendwann stehen sie alle um den Tresen des

"König der Möwen": Musical von Andreas Dorau auf Kampnagel in Hamburg 

Irgendwann stehen sie alle um den Tresen des "Rillenreiters" herum und trinken Café Latte aus überdimensionierten Pappbechern. "Schmeckt nicht schlecht", findet einer der nicht mehr ganz jungen Stammkunden, die im fiktiven Schanzenviertel-Plattenladen von Hans Reiter ihre Zeit totschlagen. Doch Sanni (Kerstin König), die junge Angestellte, hat den Latte nicht beim angestammten Portugiesencafé gekauft: "Den hab ich von Hanse Coffee, dieser neue Laden, da wo vorher Eisenwaren Campe drin war." Die Stammkunden spucken aus, Gentrifizierungsalarm! Verdrängerladen-Kaffee, bäh! Dass der Latte vom Hipster nicht gut schmecken darf, ist nur einer von tausend Gags, mit denen das Subkultur-Musical "König der Möwen" gespickt ist, ...


Es klingt wie eine chinesische Glückszahl: Exakt 333 Produkte aus

Donald Trump fühlt sich im Handelskrieg mit China überlegen - zu Recht?

Es klingt wie eine chinesische Glückszahl: Exakt 333 Produkte aus Amerika stehen auf der Liste, die die chinesische Regierung am Mittwoch vorgelegt hat. Doch die Botschaft, die mit der Dreifachzahl verbunden ist, ist keine der Freude, sondern eine Kriegserklärung. Auf 333 US-Waren, darunter Fischmehl, Fahrräder, Altpapier und Autos, im Wert von 16 Milliarden Dollar wird China demnächst Zölle von 25 Prozent erheben. Die Führung in Peking macht damit ihre Ankündigung wahr, die von US-Präsident Donald Trump verhängten Importbeschränkungen "im gleichen Umfang und mit gleicher Stärke" zu vergelten. Während Trump mit den Europäern einen vorläufigen Waffenstillstand geschlossen hat, schaukelt sich der ...


Die Polizei meldete im ersten Halbjahr 2018 401 antisemitische Straftaten,

Antisemitismus ist keine Importware, er war schon immer unter uns - Kommentar

Die Polizei meldete im ersten Halbjahr 2018 401 antisemitische Straftaten, darunter zwölf Gewaltdelikte. 349 Taten wurden von Rechtsextremen verübt, sechs von Linksextremen, 21 von sogenannten Anhängern ausländischer und religiöser Ideologien - darunter werden auch Täter aus muslimischen Familien eingeordnet. Rechtsextreme Täter dominieren die Statistik seit je. Immer wieder, wenn die aktuellen Polizeistatistiken zu antisemitischen Straftaten in Deutschland veröffentlicht werden, muss ich mir die Frage stellen: Wie verhält sich das zu dem Narrativ, in dem immer erst mal Muslime und arabische Geflüchtete für den Judenhass in unserem Land verantwortlich gemacht werden? Seit 2015 wird im Zusammenhang mit dem Zuzug von 800.000 ...


Wirtschaftsinformatiker sind echte Allrounder. Sie entwickeln Software, leiten IT-Abteilungen oder

Wirtschaftsinformatik: Studium, Dauer, Voraussetzungen, Berufschancen

Wirtschaftsinformatiker sind echte Allrounder. Sie entwickeln Software, leiten IT-Abteilungen oder beraten Unternehmen. Die Jobaussichten sind also ausgezeichnet - und das Gehalt ebenso. Wo kann ich in Deutschland Wirtschaftsinformatik studieren? Wirtschaftsinformatik gehört zu den gefragtesten Studiengängen Deutschlands - rund 55.000 Studierende zählte das Fach im Wintersemester 2015/16 laut Statistischem Bundesamt. Besonders beliebt sind die Studiengänge der Universität Mannheim, der TU München, des Karlsruher Instituts für Technologie und der Universität Münster. Je nach Hochschule liegt der inhaltliche Schwerpunkt entweder auf Wirtschaft oder Informatik. Möglich ist es auch, Wirtschaftsinformatik als duales Studium oder Fernstudium zu absolvieren. Berufsbegleitende Studien oder Abendkurse werden ebenfalls angeboten. ...


Brexit Alle Artikel Zur Person SPIEGEL ONLINE Die Deutsch-Britin Ulrike

Brexit-Folgen für die Wissenschaft: Oxford ist zu teuer für EU-Forscher

Brexit Alle Artikel Zur Person SPIEGEL ONLINE Die Deutsch-Britin Ulrike Tillmann ist Vize-Präsidentin der renommiertesten Wissenschaftlerorganisation Großbritanniens, der Royal Society. Sie lebt seit 1990 auf der Insel und lehrt als Mathematik-Professorin an der Oxford University. SPIEGEL ONLINE: Großbritannien verlässt die EU voraussichtlich im März 2019. Weil die Verhandlungen nicht vorankommen, droht ein harter Brexit. Was bedeutet das für die Wissenschaft? Ulrike Tillmann: Viele Mitglieder der Royal Society machen sich große Sorgen. Es drohen harte Einschnitte für den Wissenschaftsbetrieb, wenn die Regierung es nicht vorher schafft, wichtige Dinge vertraglich oder gesetzlich zu regeln. SPIEGEL ONLINE: Was meinen Sie genau? Tillmann: Es ...


Manchmal lässt die Gerechtigkeit auf sich warten. Vor vier Jahren

US-Vorwahlen sind Referendum über Donald Trump

Manchmal lässt die Gerechtigkeit auf sich warten. Vor vier Jahren wurde in Ferguson im US-Bundesstaat Missouri der schwarze Teenager Mike Brown von einem weißen Polizisten erschossen. Es gab schwere Unruhen, der Beamte verlor seinen Job, behielt aber seine Freiheit: Bezirksstaatsanwalt Bob McCulloch klagte ihn nicht an. Die Menschen in dem Vorort von St. Louis haben das nicht vergessen. Zwei Tage vor Browns viertem Todestag unterlag McCullouch - ein weißer Demokrat, der seit 1991 amtiert - nun bei den kommunalen Vorwahlen erstmals einem Gegenkandidaten: Der schwarze Stadtrat Wesley Bell schlug ihn mit 57 Prozent. Bell hat den Posten damit so gut ...


Die Idee ist schon 20 Jahre alt: Ende der Neunzigerjahre

Fangame-Projekte: Wenn Fans ihre Lieblings-Games weiterentwickeln

Die Idee ist schon 20 Jahre alt: Ende der Neunzigerjahre schmiedeten Fans von Point-and-Click-Adventures den Plan, einen Nachfolger zu "Day oft the Tentacle" aus dem Jahr 1993 zu basteln. Das Ziel des Projektteams lautete: Mit freiwilligen Helfern und ohne Budget sollte ein Spiel entstehen, das mit Erfolgstiteln von Profistudios wie LucasArts mithalten kann. Doch es sollte ein langer Weg werden. Damals war Stefanie Enge noch ein Kind. Zehn Jahre später erfuhr die Berlinerin von den Nachfolgerplänen. "Ich war begeistert von dem Projekt, aber jahrelang ist nichts passiert", sagt Enge. "Day oft the Tentacle" sei ihr Lieblingsspiel in der Kindheit gewesen. ...


Zur Person Katrin Ohlendorf Nava Ebrahimi wurde 1978 in Teheran

Graz-Städtereise: Insider-Tipps der Schriftstellerin Nava Ebrahimi

Zur Person Katrin Ohlendorf Nava Ebrahimi wurde 1978 in Teheran geboren. Als Dreijährige kam sie mit ihren Eltern nach Köln. Seit 2012 wohnt die deutsche Schriftstellerin in Graz. Für ihren Debütroman "Sechzehn Wörter" über das Leben einer deutsch-iranischen Familie erhielt sie im vergangenen Jahr den Österreichischen Buchpreis. SPIEGEL ONLINE: Der Tourismus boomt in Graz. Seit sieben Jahren in Folge vermeldet die Stadt Besucherrekorde, 2017 kamen mehr als 1,1 Millionen Menschen hierher. Was lieben Sie an Ihrer Stadt? Ebrahimi: Die Gegensätze. Einerseits finden Sie in Graz viele Renaissancebauten und Barockfassaden, aber nur ein paar Schritte neben der Altstadt steht ein futuristisches ...


Mit einem einzigen, kurzen Tweet schockierte Elon Musk am Dienstag

Tesla: Wie Elon Musk den Konzern von der Börse nehmen könnte

Mit einem einzigen, kurzen Tweet schockierte Elon Musk am Dienstag die Wall Street - "Erwäge Tesla für 420 Dollar zu privatisieren", schrieb der Vorstandschef des US-Elektroautoherstellers an seine 22,3 Millionen Twitter-Follower. "Finanzierung gesichert." Am considering taking Tesla private at $420. Funding secured.— Elon Musk (@elonmusk) 7. August 2018 Aber Privatisieren? Wie geht das überhaupt? Und welche Folgen hätte solch ein Schritt für den Konzern? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Welche Vorteile hätte eine Privatisierung? Glaubt man Elon Musk, hat er mit Tesla kein geringeres Ziel, als den automobilen Antrieb zu revolutionieren und die Menschheit zu retten. Kurzfristige Gewinninteressen der Investoren ...


Es flog und flog und flog: Das Airbus-Solarflugzeug

Weltrekord: Solarflugzeug bleibt fast 26 Tage in der Luft

Es flog und flog und flog: Das Airbus-Solarflugzeug "Zephyr S" ist bei seinem Erstflug fast 26 Tage ununterbrochen in der Luft gewesen und hat damit einen neuen Ausdauer-Weltrekord aufgestellt. Das unbemannte Flugzeug sei am 11. Juli in Arizona gestartet und erst nach 25 Tagen, 23 Stunden und 57 Minuten wieder gelandet, teilte der Flugzeugbauer in München mit. "Im Serienbetrieb wird Zephyr dann rund drei Monate ununterbrochen in der Luft sein können", kündigte Airbus an. Genutzt werden soll das unbemannte Flugzeug zunächst als Relaisstation, um Internetverbindung in die entlegensten Gegenden der Welt zu bringen. Erstkunde ist das britische Verteidigungsministerium. Zephyr könnte ...


Liam Fox strotzte vor Zuversicht:

Brexit: So gefährlich wäre ein EU-Austritt ohne Deal

Liam Fox strotzte vor Zuversicht: "Das Freihandelsabkommen, das wir mit der Europäischen Union haben werden, sollte eines der einfachsten in der Geschichte der Menschheit sein", sagte Großbritanniens Minister für Internationalen Handel in einem Interview. Das war vor etwas mehr als einem Jahr. Heute hört sich das, was Fox zu dem Thema zu sagen hat, ganz anders an: "Ich glaube, die Unnachgiebigkeit der (Europäischen) Kommission drängt uns in Richtung `No Deal`", verkündete er vor wenigen Tagen in der "Sunday Times". "No Deal", das wäre ein Brexit, bei dem Großbritannien die EU ohne ein Abkommen verlassen würde. Die Chance, dass das geschehen ...


Kommunen in Deutschland nutzen die Grund- und Gewerbesteuer zur Sanierung

Mehr als die Hälfte der Kommunen hat Steuern erhöht

Kommunen in Deutschland nutzen die Grund- und Gewerbesteuer zur Sanierung ihrer Haushalte. Laut einer Analyse des Beratungsunternehmens Ernst & Young (EY) hat mehr als die Hälfte der Städte und Gemeinden in den vergangenen Jahren die Steuern erhöht. Demnach haben 53 Prozent aller Kommunen seit 2012 mindestens einmal die Gewerbesteuersätze für Unternehmen angehoben. 60 Prozent legten bei der Grundsteuer B für bebaute und bebaubare Grundstücke höhere Sätze fest. Gesenkt wurden die Steuern laut der Analyse in dem Zeitraum so gut wie nirgends. Grund- und Gewerbesteuer sind ganz wesentliche Einnahmequellen für Städte und Gemeinden und können von ihnen selbst über die sogenannten ...


Wer Aktienkurse von Unternehmen bewegen kann, muss ein sehr mächtiger

Kylie Jenner: Mit Lippenstift-Werbung zur jüngsten Milliardärin der Welt

Wer Aktienkurse von Unternehmen bewegen kann, muss ein sehr mächtiger Mensch sein. Normalerweise schaffen so etwas vielleicht Notenbankchefs wie Mario Draghi oder schwerreiche Spekulanten wie George Soros. Doch Anfang des Jahres gelang es einer 20-jährigen Fernseh- und Internetberühmtheit: Kylie Jenner. Mit einer lapidaren Twitter-Nachricht, in der sie aus Ärger über ein Update der Snapchat-App ankündigte, diese nicht mehr zu nutzen, löste Jenner ein kleines Börsenbeben aus - zumindest für die Betreiberfirma Snap . Ihr Aktienkurs fiel zeitweise um fast acht Prozent - ein Börsenwert von 1,7 Milliarden Dollar. sooo does anyone else not open Snapchat anymore? Or is it just ...


Das US-Verteidigungsministerium verbietet Soldaten in Einsatzgebieten die Nutzung von Fitnessdaten-Trackern

Strava, Polar & Co: Pentagon verbietet Soldaten Apps mit GPS

Das US-Verteidigungsministerium verbietet Soldaten in Einsatzgebieten die Nutzung von Fitnessdaten-Trackern und anderen Smartphone-Apps, die Standortdaten verraten können. Das teilte das Pentagon am Montag in Washington mit. In der Erklärung hieß es zur Begründung der Maßnahme, dass Apps mit GPS-Positionserkennung persönliche Informationen, Standorte, die Anzahl von Soldaten sowie deren persönliche Routine offenlegen könnten. Das sei ein Risiko für einen Einsatz. Es gibt aber kein universales Verbot für alle Truppenmitglieder. Vielmehr sollen die Truppenführer künftig offenbar selbst entscheiden, wie hoch die Gefahr sei, die durch eine Preisgabe von Standortdaten entstehen könnte. Laufstrecken um Militärbasen verraten genauen Standort Anfang des Jahres war die ...


Kein Mensch hat so viele Anführungszeichen, wo soll man da

"Jung, weiblich, Boss!" mit Jette Joop bei RTL II: Killekille Gänsehaut

Kein Mensch hat so viele Anführungszeichen, wo soll man da anfangen? Jette Joop "will Unternehmerinnen beim Durchbruch helfen", heißt es in der RTL-II-Selbstbeschreibung über das neue, vermeintliche Gründerinnen-Format "Jung, weiblich, Boss", und tatsächlich müsste man jeden einzelnen hingehusteten Brocken dieser kühnen Behauptung in einzelne Ist-natürlich-nicht-ernst-gemeint-Tüddelchen setzen. Denn Jette Joop, Designerin und Tochter von "Germany`s Next Topmodel"-Obskuritätspräsident Wolfgang Joop, soll zwar angeblich Mentorin für acht gründungswillige Beobachtungsobjekte sein. Tatsächlich plappert sie schon bei ihrem ersten Aufsageauftrittchen so verheerenden Unsinn, dass man kaum glauben kann, dass sie selbst zum eigenständigen Selbsterhalt in der Lage ist. Ein eigenes Unternehmen zu führen hat ihrer ...


Der erste Eindruck: Der neue BMW X4 sieht aus, als

BMW X4 im Test: Ego an Bord

Der erste Eindruck: Der neue BMW X4 sieht aus, als hätten die Designer die Karosserie mit zu viel Druck aufgeblasen. Die Form blieb in etwa gleich, doch das Auto wirkt insgesamt muskulöser und protziger. Das sagt der Hersteller: Die BMW-Verantwortlichen feiern den X4 als Pionier, weil er das erste SUV-Coupé in dieser Klasse war. Bis heute gibt es lediglich den Mercedes GLC als Konkurrenzmodell. Mit 200.000 verkauften Exemplaren in den vergangenen vier Jahren sei der X4 sehr erfolgreich, sagt BMW-Sprecher Christophe König. Deshalb habe man beim Generationswechsel auch nichts am Konzept geändert, sondern nur einige Eigenschaften stärker herausgearbeitet. Mehr Spaß ...


So ganz haben viele Konservative in der Union den Schritt

Dienstpflicht oder Wehrpflicht? Die wichtigsten Fragen und Antworten

So ganz haben viele Konservative in der Union den Schritt nie verkraftet. Die Verteidigung der Wehrpflicht gehörte für sie zum Markenkern von CDU und CSU, entsprechend groß war die Enttäuschung, als der obligatorische Dienst an der Waffe 2011 nach 55 Jahren ausgesetzt wurde, und mit ihm natürlich auch der alternative Zivildienst. In schöner Regelmäßigkeit wird seither über eine Wiedereinführung der Wehrpflicht diskutiert - auch jetzt wieder. Ist das nur ein Griff in die konservative Mottenkiste? Oder steckt diesmal mehr dahinter? Zumindest beschränkt sich die Debatte nicht auf die Bundeswehr, auch über eine allgemeine Dienstpflicht im sozialen Bereich wird diskutiert, die ...


Sie haben es geschafft. Diese fünf Frauen sind erfolgreich, sie

Integration in Deutschland: Was läuft schief in diesem Land?

Sie haben es geschafft. Diese fünf Frauen sind erfolgreich, sie haben erreicht, wovon viele andere träumen. Professuren, Doktortitel, leitende Positionen. Trotzdem fühlen sie sich manchmal unwohl, sind wütend oder enttäuscht von ihrer Heimat. Sie alle haben eine Migrationsgeschichte, ein Elternteil oder beide kommen aus anderen Ländern: Ägypten, Tunesien, Korea, aus der Karibik oder der Türkei. Man sieht ihnen diese Geschichten an. Mit Folgen: Manche sprechen ihnen deswegen ab, Deutsche zu sein. Hier erklären die fünf Frauen, welche Erfahrungen sie in der Vergangenheit gemacht haben - und wie sich Deutschland für sie heute anfühlt. Riem Spielhaus, 44, ist Professorin für Islamwissenschaft ...


"Tatort" aus der Schweiz hat schlechte Quote: Nur 4,79 Millionen Zuschauer

"Schuld und Bühne, hoch verdichtet", urteilte unser Kritiker über den Schweizer "Tatort" am Sonntag (lesen Sie hier die ganze Besprechung) - und bewertete den Film, in dem Regisseur Dani Levy einen Giftanschlag auf einen Musiker in nur einer Einstellung inszeniert, mit 9 von 10 Punkten. Ein Publikumsmagnet war "Die Musik stirbt zuletzt" aber nicht: 4,79 Millionen Zuschauer verfolgten den Film. An dem Sommerwetter kann es allein nicht liegen, auch der Marktanteil betrug nur 17,5 Prozent. Fotostrecke 21  Bilder Der bislang schwächste "Tatort"-Krimi in der jüngeren Vergangenheit war der 130 Minuten lange Kinofilm "Off Duty" mit Til Schweiger am 8. Juli ...